Zu den Betreuten Werkstätten in Nördlingen Juli 2023 (mit allen Rädern, die der deutsche Markt zu bieten hat und den Leuten von hpvelo, huka, hasebikes mit dicken Lastwagen voller Räder)

Radtrike Aktion Nördlingen Juli 23

Die betreuten Werkstätten in Nördlingen hatten uns zu einer Vorstellung der Dreiräder und sonstiger Fahrgeräte für Menschen mit einem Handicap eingeladen im Rahmen des dortigen Sommerfestes. Dem Wunsch sind wir gerne nachgekommen mit den Außendienstmitarbeitern der oben genannten Firmen. Huka war eigens für uns aus den Niederlanden angereist. Die gesamten Räder aus unserem Laden wurden in einen Laster gepackt und unser Freund Bernd Weigel mit seiner Band „Drops of Blue“ sorgte für einen fetzigen musikalischen Rahmen mit Liedern aus Folk, Blues, Rock der 60er bis 80er Jahre.

Der Platz und das Wetter waren ideal. Riesige Park- und Verkehrsflächen, so dass ausgiebig probiert werden konnte. Teilweise waren zwanzig Räder gleichzeitig unterwegs und man musste durchaus ein kritisches Auge auf das Verkehrsgeschehen werfen, um kollisionsfrei über den Nachmittag zu kommen. Wir hatten den Eindruck, dass viele Menschen mit einem Handicap zum ersten Mal mit Freude eigenständig mobil sein konnten und hoffen darauf, dass sie auch dauerhaft auf diese sichere und viele Qualitäten trainierende Fortbewegungsart setzen werden. Das Leitungsteam dieser sehr großen Einrichtung mit 400 behinderten Menschen war mit dem Ablauf sehr zufrieden. Der Wunsch nach einer Wiederholung im nächsten Jahr wurde auch von uns positiv aufgenommen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Wir nehmen euch mit auf unsere Touren

Mehrere Videos auf unserem

Sondertermin für Ihre Beratung?

Trikes sind sehr individuelle Fahrzeuge. Und Trike-Fahrer sind sehr individuelle Menschen. Beides zusammenzubringen, gelingt nur selten im Rahmen einer fünfminütigen oberflächlichen Beschreibung des Fahrzeugs. RadTrike steht vor allem für ein intensives Eingehen auf den Kunden, auf seine Wünsche und Bedürfnisse. Und darauf, ob ein solches Rad für ihn sinnvoll ist und wieso (oder auch nicht). Das braucht gerne mal eine Stunde oder mehr. Und dazu braucht es dann einen eigenen Termin. Keine Scheu. Ohne Info kauft man kein solches Rad. Und es soll ein Leben lang seinen Zweck erfüllen.